Herzlich willkommen bei Demeter Österreich!

Die lange Nacht der Demeter Höfe

Wir möchten Sie schon jetzt sehr herzlich zu unserer österreichweiten Veranstaltung einladen:

Die lange Nacht der Demeter Höfe am Samstag, den 6. Mai 2017

Bei Österreichs Demeter Höfen reinschauen, reinschmecken, reinspüren, …

Die Marke Demeter steht für höchste Qualität. Demeter-Lebensmittel sind mehr denn je anerkannt und gefragt. Aber: Was sind die Unterschiede zwischen organisch-biologisch und biodynamisch? Was hat es mit den Kuhhörnern und Mondphasen auf sich? Wer steht dahinter?

Während der „Langen Nacht der Demeter Höfe“ können Sie einen Blick hinter die Kulissen von Bauern, Verarbeitern und Vermarktern/Händlern werfen.

Entdecken und verkosten Sie eine große Vielfalt an Produkten aus biodynamischer Landwirtschaft direkt beim Produzenten!
Erleben Sie eine Hof-Führung mit dem Bauern/der Bäuerin und besuchen Sie die Tiere im Stall oder auf der Weide!
Schmecken Sie die Besonderheit des Weins des letzten Jahrgangs direkt aus dem Fass! 
Hören Sie Lesungen und bewundern Sie Kunst und Handwerk!
Plaudern und fachsimpeln Sie! 

Für jeden Einzelnen in Ihrer Familie ist sicher etwas dabei, alle sind herzlich willkommen!

Das detaillierte Programm und die Liste der teilnehmenden Betriebe mit laufenden Aktualisierungen finden Sie ab März 2017 auf unserer Homepage: http://www.langenacht.demeter.at

 


Demeter-Gemüse-Kisterl

Lust auf frisches, bio-dynamisches Gemüse?
Ab jetzt können Sie sich im Wurzerhof-Laden Ihr gartenfrisches Bio-Gemüse-Kisterl holen!
Besuchen Sie die Auftakt-Veranstaltung "Bio-Gemüse-Kisterl" und informieren Sie sich bei gesunden Kostproben, Outdoor-Cooking und einem knackfrischen Programm.

Fr, 5. Mai 2017 ab 14 Uhr am Wurzerhof (Scheifling 7, St. Veit/Glan)

Die Demeter-Betriebe Wurzerhof, Erian sowie Doris und Emil Regenfelder freuen sich auf Ihr Kommen!
Den Flyer zur Veranstaltung mit allen Informationen und Anfahrtsplan finden Sie hier.

 


Hoffest am Biohof Breitenfurt

Der Biohof Breitenfurt lädt am 1. Mai von 11 bis 17 Uhr zum Hoffest:

Programm
12 Uhr - „Vom Schaf zum Schal“ mit Afke Schirnhofer
13 Uhr - „Der Teufel mit den drei goldenen Haaren“ mit Theater im Ohrensessel
14 Uhr - Eine Hofführung für Große, eine Hofführung für Kleine 
15 Uhr - „Westernreiten zum Zuschauen“ mit Sebastian Eisler
16 Uhr - „Traktorfahrt“ mit den Oldtimers

Frühlingsbuffet, Pflanzenverkauf, und der Hofladen wird geöffnet sein!

Familie Eisler, Biobauernhof Breitenfurt, Römerweg 14, 2384 Breitenfurt bei Wien

Den Flyer zur Veranstaltung finden Sie hier, weitere Informationen unter http://www.biohof-breitenfurt.at/

 


Reinsaat Frühlingsfest

Die Firma Reinsaat lädt zum alljährlichen Frühlingsfest:

28.-30. April 2017, jeweils 10-18 Uhr

Auf den Besucher warten Demeter-Jungpflanzen und Biosaatgut, regionale Köstlichkeiten, zusätzliches Rahmenprogramm am Samstag und Sonntag, sowie Puppentheater, Musik und Kusthandwerk.

3572 St. Leonhard am Hornerwald 69

Weitere Informationen finden sie hier oder unter www.reinsaat.at

 


Frühlingsfest „pflanzen-säen-anbauen“

am Samstag, 29. April 2017 ab 9:30

Demeter-Kulturkost St. Markus (Josef Tatschl KG)

Wienerstraße 7 (Hecherplatzl), 9400 Wolfsberg

Großer Pflanzenmarkt, Musik, Verkauf und Verkostung

Den Flyer mit weiteren Informationen finden Sie hier.

 


ERDgespräche 2017

Inspirierende Vorträge und bewegende RednerInnen im Wiener Museumsquartier

am Donnerstag, 27. April 2017 um 16:45

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.erdgespraeche.net

 


Tag der offenen Tür im Haus der Anthroposophie

am Samstag, den 22. April
Haus der Anthroposophie, Tilgnerstr. 3, 1040 Wien

Das vielfältige Programm finden Sie hier.

Um 17 Uhr wird Gerald Häfner, der Leiter der sozialwissenschaftlichen Sektion am Goetheanum, einen Vortrag zum Thema „Was ist der anthroposophische Sozialimpuls?“ halten. Nähere Informationen dazu hier.

 


Demeter Feldtag Präparatetechnik

Die Waldviertler Arbeitsgruppe lädt zu einem Präparate-Praxistag in Dallein. 

Freitag, 7. April 2017, 14.00
Demeter Betrieb Stefan Rockenbauer
3753 Hötzelsdorf, Dallein

Programm

  • Stefan Rockenbauer erzählt uns über seinen Betrieb 
  • Wir widmen uns in der Praxis den Fragen rund ums Rühren und Ausbringen der Feldspritzpräparate.
  • Rühren von Hand, rühren mit der Maschine
  • Ausbringen mit Rückenspritze, mit Selbstbauspritzen und mit der Spritze die der Forschungsring in Darmstadt entwickelt hat
  • Zubehör für Spritzen
  • Wir rühren Horn-Mist-Präparat und werden es dann ausbringen.

Es wird bestimmt ein spannender und anregender Nachmittag in Dallein – schon im Vorhinein ein herzliches Danke an Stefan Rockenbauer!
Keine Anmeldung notwendig, bitte pünktlich kommen – mitgebrachte Kuchen sind sehr erwünscht!

 


Waldviertler Biogespräche

28. November 2016 - Gesunde Pflanze:
Stufen der Pflanzengesundheit – Nahrung als Medizin (Dr. Ingrid Hörner) 

16. Jänner 2017 - Gesunder Mensch: 
Die tägliche Ernährung aus Liebe zur Zukunft unserer Erde (Michael Kassner) 

20. Februar 2017 - Gesundes Tier:
Züchtung und Fütterung in der Sackgasse? Es gibt sie, die langlebige Kuh! (DI Günter Fallmann)
Mein Weg zur 60.000l Dauerleistungsherde (DI Andreas Perner) 

20. März 2017 - Gesunder Boden: 
Belebter Boden – Vitale Kulturen – Gute Ernte! (DI Dietmar Näser)

 

FS Edelhof bei Zwettl, jeweils 9 bis max. 17 Uhr, Anmeldung erforderlich

Weitere Information hier, unter +43 (0) 2822/ 52402 oder office@edelhof.at

 


Komposttag

Wir alle wissen, guter Kompost ist eine echte Herausforderung und gerade für Demeter-Betriebe ein Herzstück der Arbeit. Es reicht nicht, den Mist irgendwo irgendwie abzulegen und die Präparate einzubringen. Jeder Hof muss seinen eigenen Weg finden hochwertigen Kompost zu machen und damit den Boden in seiner Lebendigkeit weiter zu entwickeln. Darum wollen wir uns diesem Thema in Theorie und Praxis widmen – Geeignet für EinsteigerInnen genauso wie für erfahrene KompostiererInnen.

10. März 10.00 -16.00 am Demeter-Hof von Helga Bernold in Stronsdorf

Vortragende Helga Bernold

Umgang mit dem Wirtschaftsdünger in der biodynamischen Landwirtschaft. Die Rolle des Kompostes beim Humusaufbau. Anwendung /Verwendung des Kompostes. Theoretische Einführung in verschiedene Kompostiermöglichkeiten. Kontrollierte Heißrotte. MC-Kompost. Gar kein Kompost 

Praktischer Teil: Beurteilung verschiedener Kompostmieten (Frisch aufgesetzt, 6 Monate, 12 Monate), Besprechung wie setze ich eine Kompostmiete auf.

Wir bitten um Anmeldung unter martina@finkundgut.at (Bitte erwartet keine Anmeldebestätigung, wer sich schriftlich anmeldet steht auf der Liste und ist willkommen).