Herzlich willkommen bei Demeter Österreich!

MitarbeiterIn für die Geschäftsstelle gesucht

Weiterführende Informationen, Details und Bewerbungsmöglichkeit finden Sie hier

 


Schließzeit Geschäftsstelle

Aufgrund der Feiertage ist die Demeter Geschäftsstelle von Mo, 30. Oktober bis So, 5. November 2017 geschlossen.

Wir wünschen angenehme Herbsttage und sind dann wieder ab 6. November für Sie da!

Danke für Ihr Verständnis, das Team in der Geschäftsstelle

 


Anmeldung zum Grundkurs

Der nächste Grundkurs findet von 20. bis 23. November in Puch bei Hallein (Salzburg) statt.

Alle Details finden Sie in der Kursbeschreibung:

Demeter Grundkurs, Herbst 2017

Termine der folgenden Grundkurse:
26.2.-1.3.2018: Grundkurs Frühjahr am Wegwartehof im Waldviertel
19.-22.11.2018: Grundkurs Herbst im Westen oder Süden Österreichs

Die Anmeldung in der Geschäftsstelle ist notwendig und ab sofort möglich!

 


Demeter Bildungstage

„Was nährt den Menschen? Biologisch-dynamische Landwirtschaft und Gesundheit“

Heinz Grill (Heilpraktiker, Autor, Leiter von medizinischen Kursen, viele Jahre Erfahrung in der Forschungsarbeit von ätherischen Kräften)

Licht und Wärmekräfte in Mensch und Natur:
Charakterisierung der Elemente im Verhältnis zu den ätherischen Kräften. Wie unterscheiden sich diese in ihrer einzelnen Konfiguration, wie lernt man sie sehen?
Anthroposophische Menschenkunde:
Die Fähigkeit durch Gedanken und Empfindungen die Natur zu beeinflussen
Ätherleib und Ätherkräfte in Mensch und Natur:
Praktische Beispiele zur Erkenntnisforschung und zum Geistigen Schauen
Gesundheit und Ernährungsfragen in Theorie und Praxis

Termin & Kurszeiten:
Freitag, 12. Jänner 2018, 09:30 - 17:00 Uhr
Samstag, 13. Jänner 2018, 10:00 – 15:00 Uhr
Wegwartehof, 3800 Merkenbrechts 1, www.wegwartehof.at

Anmeldung und weitere Informationen:
Demeter Österreich, weiterbildung@demeter.at, 01-879 47 01

 


Wahrnehmen und Forschen in den nichtsinnlichen Bereichen der Natur

Einführungsseminar von Markus Buchmann (Gesellschaft für Bildekräfteforschung)

Ein Kurs in meditativer Wahrnehmungsschulung zur Erfassung des Lebendigen auf Basis der Bildekräfteforschung

Einführungsseminar 24. – 26. November 2017, Wien

Um einen Blick hinter die sinnenfällige Natur werfen zu können brauchen wir Wahrnehmungs-organe, die diesem Bereich angemessen sind. Jeder kann solche Organe ausbilden – durch gezielte Willensanstrengungen und eine meditative Ausrichtung der Aufmerksamkeit. Entsprechende Übungen und ein konsistentes methodisches Vorgehen helfen, die eigenen seelische Tätigkeiten und Fähigkeiten zu erkunden und deren Grenzen zu verschieben.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 


Internationale Demeter Wein Tage

im Wiener Museumsquartier (Museumsplatz 1, 1070 Wien)

25.2. Vorträge
Der Einfluss tierischer Elemente im Weinbau (Henry Finzi-Constantine)
Flächenkompostierung, Komposttee und Anwendung im Weinbau (Gerhard Weißhäupl)
Der rote Faden: Biodynamischer Weinbau und Vinifizierung mit geringstmöglicher Intervention (Elisabetta Foradori)
Große Weine ohne Schwefel (Arnaud Immélé)

26.2. Workshop & Weinmesse

27.2. Exkursion - Weingutbesuche
Tour 1: Burgenland-Neusiedlersee: Meinklang, Birgit Braunstein, Gut Oggau
Tour 2: Niederösterreich-Donauregion: Fritz Salomon, Weingut Sepp Moser, Nikolaihof Wachau

Programm hier, Anmeldung unter http://anmeldung.biodynamisch.at/weintage.php

 


Landwirtschaftliche Tagung - Die Präparate - Das Herz der biodynamischen Agrikultur

Internationale Jahreskonferenz der biodynamischen Bewegung
7. bis 10. Februar 2018 – Goetheanum, Dornach, Schweiz 

Informationen hier, Anmeldungen ab Ende Oktober hier 

 


Bildungsprogramm für die Biologische Landwirtschaft

Im Bildungsprogramm für die Biologische Landwirtschaft 2017/18 der Landwirtschaftskammer NÖ gibt es auch für Demeter-Bauern spannende Veranstaltungen.

PDF hier

 


Bioschule Schlägl

Tag der offenen Tür - Platz zum Wachsen

am 8. Dezember 2017 10:00-15:00

Land- und Forstwirtschaftliche Berufs- und Fachschule Schlägl, www.bioschule.at

 


14. Schlägler Biogespräche

Gespräch I:   29.9.2017 - Der gesunde Mensch "Was macht die Biobauern erfolgreich?" 

Gespräch II:  24.11.2017 - Das gesunde Tier (Die Bedürfnisse unserer Kühe, Kuhsignale in der Praxis beobachten!)

Gespräch III: 27.04.2018 - Der gesunde Boden "Boden lebt!" (Bodenlebewesen und die Regeneration des Bodens, Die Rolle der Bakterien im Boden, Praxis auf den Schulflächen der Bioschule: Rolle von Wurzeln, Messmethoden am Feld)

 

Den Flyer zum Herunterladen finden Sie hier, weitere Informationen unter www.bioschule.at