Herzlich willkommen bei Demeter Österreich!

Einführung in die Naturwabenimkerei

am 28.10.2017 von 09:00 bis 16:00 am Seltsamhof (Weerer Eben 11, 6116 Weer)

Der Naturwabenbau ist eine wahre Meisterleistung, die das Bienenvolk hervorbringt und ist einer der wichtigsten Faktoren für widerstandsfähigere und gesündere Völker in der heutigen Zeit. Dieses herrliche weiße Wachs ist unbelastet und rein und im Überfluss vorhanden, denn die Bienen produzieren es solange, bis das Bauwerk fertig ist.
Durch die viel feiner ausgearbeiteten Naturwaben entsteht eine lebendigere Kommunikation im Bienenvolk.

Der langjährige Naturwabenimker und Leiter der Mellifera e.V. Regionalgruppe Altötting-Mühldorf, Udo Pollack wird uns in dieses faszinierende Thema einführen.

Teilnahmegebühr: € 95.- pro Person
Im Preis inkludiert sind Getränke und Pausenverpflegung sowie ein Bio-Mittagessen am Demeter Hof.
Teilnehmerzahl: 8-20 Personen
Anmeldung:
Philipp Weichselbraun, Jahnstraße 26, 6020 Innsbruck
weichselbraun.philipp@gmail.com
0043/676/7342262

Weitere Informationen unter www.naturwabenimker.de und www.seltsamhof.at

 


Grundsteintagung der Allgemeinen Anthroposophischen Gesellschaft

vom 27. bis 29. Oktober mit Christine Gruwez

„Die Kunst der kleinen Schritte. Lasset vom Osten befeuern, was durch den Westen sich formet“

Die Tagung findet in Wien, in der Tilgnerstraße statt und beginnt wie immer mit einem Vortrag am Freitag Abend und wird durch ein Seminar am Samstag und Sonntag vertieft.

Weitere Informationen finden Sie hier

 


Low-Stress-Stockmanship: Wie arbeite ich ohne Stress mit meinen Rindern?

Ein Seminar der Demeter-Akademie zum effizienten, stressarmen und sicheren Umgang mit Rindern mit Philipp Wenz und Kathrin Göbel

25. Oktober 2017 9-18 Uhr, Hofgut Oberfeld in Darmstadt, Deutschland

Beschreibung und Anmeldung hier

 


Präparatetreffen der AG Oberösterreich

Die Arbeitsgruppe Oberösterreich lädt zum Präparatetreffen:

Datum: So, 1. Oktober 2017 ab 13:00 Uhr
Ort: Leisenhofgärtnerei, Petrinumstraße 12, 4040 Linz

Ansprechperson: Leo Reindl (Tel./Fax: 0732/736581/4480)

Um Anmeldung wird gebeten.

Die Einladung gibt es hier.

 


Präparatetreffen der AG NÖ-Süd

am Samstag, den 30. September ab 13.00 bei Franz Felberer (3202 Hofstetten)

Wer noch Hörner oder Pflanzen-Drogen hat bitte mitbringen, auch Eichenrinde wird noch gebraucht, weiters brauchen wir noch festen Kuhmist für das Hornmistpräparat. Es wartet also einige Arbeit auf uns daher wird um zahlreiches und pünkliches Erscheinen gebeten.

Demeter Arbeitsgruppe NÖ-Süd, Kontakt: Hannes Gruber, Tel: 02762 / 676 95, familie_gruber@gmx.at

 


Gemüsegarten-Facharbeiter/Meister gesucht

Die Heimstätte Birkenhof sucht einen Gemüsegarten-Facharbeiter/Meister, m/w, zur verantwortlichen Bewirtschaftung ihres biologisch-dynamisch geführten, ca. 2 ha umfassenden Demeter-Gemüse- und Feldfrüchtebereiches.

Heimstätte Birkenhof, Velden am Wörthersee
0650/6667680, a.fritzer@heimstaette-birkenhof.at
www.heimstätte-birkenhof.at

 


Heimstätte Birkenhof - Tag der offenen Tür

Die Heimstätte Birkenhof lädt zum Tag der offenen Tür:

am Do, 28. September 2017

Deberweg 25, 9220 Velden am Wörthersee

Im Halbstundentakt sind die Führungen durch die Anlehre- und Wohnbereiche organisiert, die etwa eine Stunde dauern. Besonderes Interesse finden immer auch der Gartenbereich und die Landwirtschaft mit ihren Tieren.

Schließlich lassen sich die Gäste gerne im hauseigenen »Café« vom Hauswirtschafts- und Serviceteam bewirten. Eine gute Gelegenheit um sich über das Gesehene mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu unterhalten und weitere Informationen bei der Ausbildungs- bzw. Wohnbereichsleiterin einzuholen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 


Ätherbildung - der Mensch als Gestalter

Das Goetheanum lädt zu drei Intersektionalen Kolloquien zum Thema "Ätherbildung - der Mensch als Gestalter" ein.
Jedes Kolloquium verfolgt einen bestimmten Gesichtspunkt, um die Arbeitsweise präziser auszurichten. Im ersten Kolloquium wird mit dem Gesichtspunkt „Rhythmus“, im zweiten mit dem Gesichtspunkt „Substanz“ und im dritten Kolloquium mit dem Gesichtspunkt „Bewegung“ gearbeitet. Die drei Kolloquien können unabhängig voneinander besucht werden.

Erstes Kolloquium: Rhythmus 
Goetheanum, 22. – 23. September 2017

Den Flyer zur Veranstaltung finden Sie hier, weitere Informationen gibt es auf der Webseite des Goetheanums.

 


Bienen machen Schule

Tagung vom 07. - 09. September 2017 in Hohenems

„Mit und von den Bienen lernen“ ist der diesjährige Titel. Themen sind u. a.

  • Chancen und Potentiale von Bienen für Bildungsziele nachhaltiger Entwicklung (BNE)
  • Kurzzeit-Schulprogramme sowie jahresbegleitendes Unterrichtsmaterial rund um die Biene und ihre Umwelt
  • die Bienen-AG an der Schule
  • Wildbienen, Trachtpflanzen und Nistmöglichkeiten schülergerecht aufbereitet
  • Ansätze der Wissensvermittlung in der Umweltbildung
  • Der Natur-Erlebnis-Schulhof und Vorstellung verschiedener Schulgartenprojekte

Schirmherrin der diesjährigen Veranstaltung ist die bekannte Unternehmerin, Köchin und Autorin Sarah Wiener.

Weitere Informationen, das detaillierte Programm sowie Anmeldemöglichkeiten finden Sie hier: www.mellifera.de/bms-tagung-2017

 


Weingartenbegehung & Kräutervortrag

Liebe Demeterwinzer,
so wie im Vorjahr organisiert die Präparaterunde hier an der Donau wieder ein Weinbautreffen, und so laden wir wieder ein zu einem Vortrag mit Fr. Hilla Harzfeld /Heilpflanzenschule Bella Donna
(kleinen Kostenbeitrag teilen wir wieder auf Zuhörer auf)

ORT: Hager Matthias' Weinhof, Weinstraße 45, 3562 Mollands
ZEIT: Samstag, 5.8.2017, 15 h -
Hager Matthias' Weinhof, Mollands > Weingartenbegehung; 18 h - 20 h -Vortrag von Fr. Hilla Harzfeld über Kamille, Sommerstreß und einige ähnliche Kräuterwirkungen

MITNEHMEN: 1 interessante od. aktuelle Weinprobe
PS.: im Vorjahr trösteten besonders Proben von 2014, 2008 und 2010; heuer wäre ev. 2003, 2007, 2011 oder 2015 ein Äquivalent...
ANMELDUNG: bei +43 664 1526705 Matthias Hager od. 0676 9354094 Hans Czerny

Ein PDF mit allen Informationen zum Ausdrucken findet ihr hier.