tl_files/langeNacht/langeNacht.png

Die Lange Nacht der Demeter-Höfe Eine Entdeckungsreise für alle Sinne

 

Die Marke DEMETER steht für höchste Qualität von Bio-LEBENSmitteln und ist ein rares Gut: Am Samstag, den 26. Mai 2018 öffnen unsere Demeter-Höfe und Demeter- Verarbeitungsbetriebe ihre Türen. Alle sind willkommen - Nutzen Sie die besondere Gelegenheit, mit Familie & Freunden die Vielfalt des Demeter-Lebens und der biodynamischen Landwirtschaft mit allen Sinnen zu erleben!

 

Zu den teilnehmenden Höfen

Werfen sie einen Blick hinter die Demeter-Kulissen: Graben Demeter-Bäuerinnen und Bauern wirklich Kuhhörner ein? (Ja) Stimmt es, dass Demeter-BäuerInnen bei Vollmond über ihre Felder tanzen? (Nein, soweit wir wissen, nicht.) Ist Demeter wirklich so anders? (Ja) Wer sind die Menschen, die hinter Ihren Demeter-Produkten stehen? (Unglaublich normale Menschen, mit sehr unnormalem Weitblick!) Kann man die Demeter-Qualität schmecken? (Ja, bitte selber probieren!)

 

Es gibt nur 215 Demeter-Höfe in Österreich, besuchen Sie einen davon!

 

Bei der „Langen Nacht der Demeter-Höfe“ erleben Sie hautnah, wie sehr biodynamische Landwirtschaft begeistert:

Die Besonderheit von Demeter-Wein auf der Zunge zergehen lassen

Gesunde Tiere im Stall oder auf der Weide erleben

Staunen, wie Demeter-Kürbiskernöl hergestellt wird

Plaudern mit Demeter-Bauern und -Bäuerinnen

Produkte aus biodynamischer Landwirtschaft genießen und kaufen

Erfahren, wie das mit den Präparaten ist und warum Demeter-Kühe Hörner haben

 

Infos über die teilnehmenden Höfe und das Programm zur Langen Nacht der Demeter- Höfe finden Sie hier.

tl_files/langeNacht/foerder.PNG